Neue Artikel auf suite101, dem Autoren-Netzwerk

Elke Wilkenstein schreibt jetzt auch auf suite101, dem Netzwerk der Autoren.
Ihre Hauptinteressen sind und bleibenGenießen, Natur und Kultur. Häufig ergänzen sich die Artikel mit www.8ung.info, Frischkaese-rezept-blog.8ung.info oder mai-blumen.de.

E-Books von 8ung.info

Natur und Wetter

? Wetter im Mai 2016 ? Maiglöckchen ohne Blüte

In so gut wie jedem Jahr blühen die Maiglöckchen pünktlich am 1. Mai – egal, wie das Wetter sich verhält.  Im Mai 2016 machen diese duftenden Blumen eine Ausnahme. Blütenknospen, aber noch keine Maiglöckchenblüte. Sie brechen aus sämtlichen Rillen und Ritzen, durchbrechen mit ihren Blättern das vertrocknete Laub der Bäume und Büsche. In fast allen

[weiterlesen ...]

? Wetter im April 2016 – Schnee auf Birnenblüte

Mit diesem Schnee am 26. April 2016 kann man keinen Schneemann bauen. Bei vier Grad Celsius bleibt er nicht einmal liegen. Den Birnenblüten schaden die Schneeflocken auch nicht, ebensowenig wie den himmelblauen Vergissmeinnicht im Balkonkasten. „Aprilschnee tut niemandem weh“ wussten schon unsere Altvorderen. Dieser Spruch trifft auf die Natur zu. Es bleiben höchstens dicke Tropfen

[weiterlesen ...]

? Wetterprognose April/Mai 2016 – Schlehenkälte bringt eisige Polarluft

Eisig kalt ist es seit Samstag, den 23. April 2016 – typisch Schlehenkälte. Nach ein paar Tagen wohliger Wärme, Sonnenschein und Wohlfühlwetter kommt ein plötzlicher Kälteeinbruch. Wetterpflanze Schlehe zeigt einen Temperatur-Umschwung an. Die Schlehe mit ihren schneeweißen Blüten ist unschuldig am Kälteeinbruch. Die Farbe Weiß zeigt sie als makellos, sauber und in gewisser Hinsicht neutral

[weiterlesen ...]

? Wetter vor dem April-Vollmond 2016: sonnig und lauwarm

Morgen, am Freitag, 22. April 2016, 07:23:42 Uhr, erreicht der Mond seine volle Größe. Das Wetter soll sich – einer alten Bauernregel zufolge – 14 Tage bis Neumond halten. Demnach wird es in den nächsten beiden Wochen sonnig, aber nicht sonderlich warm – vorausgesetzt, das Wetter bleibt bis Vollmond stabil. Blühende Tulpen und Sonnenschein Die

[weiterlesen ...]

? Frühlingsmesse 2016: Vom Barockgarten bis Brennnessel im Topf

Die Gartenmesse 2016 in Stuttgart weist auf Veranstaltungen von historischen Gärten hin, bietet Kraut und Unkraut im Pflanztopf an, lässt einen Garten anlegen und liefert Ideen zum Ausspannen in der Natur. Historische Gärten   Schon immer war es den Menschen ein Bedürfnis, die Natur um sie herum zu gestalten. Je mehr Geld vorhanden war, umso

[weiterlesen ...]

? Wetter an Ostern 2016: Sonnenschein für Frühaufsteher

Frohe Ostern allerseits! Was ist aus der alten Wetterregel geworden: „Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee?“ Die gute Nachricht zuerst: „Weihnachten 2015 im Klee! Ostern 2016 im Klee!“ Zwar ist es mit mittlerweile 13 Grad Celsius nicht so warm wie an Weihnachten 2015, aber immerhin wärmer als die Tage zuvor. Am Karfreitag regnete und stürmte

[weiterlesen ...]

? Wetter am Karfreitag 2016 – reif fürs Museum

Zwei Tage vor Ostern 2016 – Karfreitag – und es regnet und stürmt. Noch ist die Wetterregel „Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee“  nicht ganz eingetroffen, aber auf dem Wege. Das erschüttert niemanden, der sich darauf eingerichtet hat. Regenwetter ist Museumswetter! In Stuttgart bietet sich die Staatsgalerie an. Auch bei Regenwetter leuchten die Pop-Farben. Die

[weiterlesen ...]

? Wetter am März-Vollmond 2016: kalt, bedeckt, trocken

Der Vollmond dieses Monats erreicht  uns am Mittwoch, den 23. März 2016, um 13:00:54 Uhr. Nach einer alten Bauernregel zeigt uns der Blick aufs Wetter, wie die kommenden zwei Wochen bis zum Neumond aussehen. Kalt und grau, grau, grau – und ausgerechnet zur Vollmondzeit um 13.29 Uhr beginnt es in schweren Tropfen zu regnen. Noch

[weiterlesen ...]

? Frühlingsanfang 2016 – Veilchenernte beginnt

Veilchen gelten als der Inbegriff des Frühlings. Auch im Jahre 2016 blühen sie schon zaghaft zum astronomischen Frühlingsanfang. Damit gehören sie zu den wenigen Blumen, die sich schon etwas herausgewagt haben – mutig! In genau einer Woche ist Ostersonntag. Viel ist vom Frühling – zumindest in der Natur – noch nicht zu spüren. Der Boden

[weiterlesen ...]

? Wetterregel: Schlehenkälte

Weitaus weniger bekannt als zum Beispiel die „Eisheiligen“ ist die alte Bauernregel namens ?Schlehenkälte?, obwohl sie jedes Jahr wiederkommt – allerdings nicht zu einem bestimmten Termin. Sobald diese Wetterregel greift, wird es eisig kalt! Meiner Meinung nach gehört sie zu den gemeinsten Wetterregeln, weil selbst Wetterkundige immer wieder auf ihre Hinterhältigkeit hereinfallen. Zeigerpflanze ist hier die

[weiterlesen ...]

? Wetter im März 2016: Ostern im Schnee?

Weihnachten 2015 im Klee! Stimmt, denn am Heiligen Abend blühten die Rosen, siehe ->  Heilig Abend 2015 ? es ist ein Ros? entsprungen . Eine alte Wetterregel „Weihnachten im Klee, Ostern im Schnee“ trifft zu mindestens 95% zu ? Also versinkt folgerichtig Ostern 2016 im Schnee? Momentan sieht es nicht nach Schnee aus. In einer

[weiterlesen ...]

? Wetter im März 2016 ? manche Vögel sind schon da

Das Frühlingswetter im März 2016 legt eine Pause ein. Zwar scheint die Sonne, aber die Luft mag sich nicht erwärmen, denn es weht ein kalter Ostwind. Unbeirrt von der aktuellen Kältewelle sammeln die Vögel fleißig Nistmaterial. Ein sonnengelber Vogel macht noch keinen Frühling. Dieses gelbe Zitrönchen im Gebüsch ist nicht zu überhören. Lauthals kündigt es

[weiterlesen ...]

? Hobbygärtners Traum ? Gemüse aus dem eigenen Garten

Gartenzeit ? im Frühjahr kribbelt es den Hobbygärtnern in den Händen. Säen, pflanzen und am liebsten gleich ernten ist das große Ziel. Immer mehr Menschen achten auf gesunde Ernährung. Sie vertrauen auf ihr Bio-Gemüse im eigenen Garten. Grundvoraussetzung für gesundes Gemüse und reichliche Ernte ist ein gesunder Boden. Die Erde gibt Pflanzen Halt und Nahrung

[weiterlesen ...]

? Wetter im März 2016 ? Schnee von gestern

Wo ist der Schnee der vergangenen Nacht? Dick und schwer lag er noch um Mitternacht zum 1. März 2016 auf Straße, Bäumen und Autos, nur für Nachteulen sichtbar. Obwohl die Temperatur zwei Grad über dem Gefrierpunkt lag, blieb der Schnee als weiße Watteschicht liegen. Heimlich, still und leise kommt und geht der Schnee über Nacht.

[weiterlesen ...]

? Wetter im Februar 2016 – kalte Sonne, warme Gedanken

Strahlende Sonne weckt uns am Samstagmorgen – ein schöner Tag, um sich die Sonne auf den Pelz brennen zu lassen. Das war zwar bildlich gesprochen, trifft aber voll ins Schwarze. Ein Pelz könnte an diesem Morgen nützlich sein, denn der hält die Temperatur von null Grad Celsius ab. Heißer Tee trifft auf unterkühlte Frühlingsgefühle Wer

[weiterlesen ...]

? Wetter am Februar-Vollmond 2016: Windig, sonnig, warm

Der Tag am Februar-Vollmond beginnt sonnig und warm. bis zum Mittag steigt die Lufttemperatur auf 15 Grad Celsius – im Schatten, wohlgemerkt. Damit setzt sich der Wettertrend des gestrigen Tages fort. Sonnenbad in der Mittagspause In Stuttgart auf der Königsstrasse sind die Plätze in den Straßencafés besetzt. Für das kurze Ausruhen im Sonnenschein bieten sich

[weiterlesen ...]

? Wetter 1 Tag vor Februar-Vollmond 2016: Warmer Südwind

Morgen, am Montag, den 22. Februar 2016 um 19:19:54 Uhr,  ist Vollmond, siehe  ? Wetter am Februar-Vollmond 2016: Windig, sonnig, warm. Wie das Wetter sich an dem Tag – und die Tage kurz zuvor – verhält, soll es die nächsten zwei Wochen bis Neumond bleiben. Die gute Nachricht: Es ist lecker warm und trocken! Ideales

[weiterlesen ...]

? Wetter im Februar 2016 ? Schneeglöckchen in der warmen Stube

Nach den Stürmen der vergangenen Tage im Februar 2016 kühlt die Luft ab. Ein Gefühl der Frische macht sich breit, man kann wieder frei atmen. Die Feuchtigkeit der letzten Tage  ließ die gefühlte Kälte um mindestens 10 Grad sinken. Die Temperatur bewegt sich tagsüber immer etwas über der Nullgradmarke. Nachts kann es empfindlich kalt werden.

[weiterlesen ...]

? Wetter im Februar 2016 – Sturm am Rosenmontag

Ausgerechnet am Rosenmontag! Für Karnevalisten, Narren und andere Fasentbesucher ist der Sturm am 8. Februar 2016 ein kleiner Schock. Viel Zeit haben sie dem Aufbau von Motivwagen geschenkt, die Umzüge organisiert, auf viele Narren in Feierlaune gehofft. Und jetzt das Sturmtief! Wie so häufig im Leben ist des einen Leid des anderen Freud‘. Ähnlich wie

[weiterlesen ...]

? Wetter im Januar 2016 ? 2. Frühling?

Nach dem Wintereinbruch von Mitte Januar 2016 folgen wieder frühlingshafte Temperaturen. Schnee, Kälte und Eis dauerten gerade mal eine Woche. Mit 15 Grad Celsius erleben wir gerade einen zweiten Frühling in diesem neuen Jahr 2016. Es ist bei bedecktem Himmel fast schwül, denn es weht kaum ein Wind. Die Vögel zwitschern und die ersten Frühlingsblumen 

[weiterlesen ...]

? Wetter am Januar-Vollmond 2016: Schnee ade – Tauwetter

Kälte, Eis und wenig Schnee bestimmten die Tage und Nächte vor Vollmond, der am Sonntag, 24. Januar 2016, 02:45:48 Uhr seinen Höhepunkt erlangt. Fürs erste scheint der Winter vorbei zu sein. Schon einen Tag vor Vollmond beginnt es zu tauen.  Das Wetter an Vollmond soll sich  noch bis Neumond halten ? so lautet eine alte

[weiterlesen ...]

? Wetter am 17. Januar 2016 ? Jogger im Neuschnee

Am Sonntag, den 17. Januar 2016, sieht es morgens weiß aus – selbst um 10 Uhr. Normalerweise sind in unserem schwäbischen Städtle um 7.30 Uhr die Gehsteige von Schnee befreit und gegen Eis präpariert – schließlich gehen dann die Schwaben zum Schaffe ? Bei 0 bis 2 Grad bleibt der Schnee sowieso nicht liegen. Das

[weiterlesen ...]

? Wetter im Januar 2016 – Wintereinbruch?

Am 15. Januar 2016 ist es soweit. Es fällt der erste Schnee dieses Jahres 2016. Weiter im Norden soll es ja schon ziemlich heftig geschneit haben, als wir hier im Süden Deutschlands immer noch um die 4 bis 8 Grad Celsius herumdümpelten. Es nieselt oder regnet in weißen Streifen. Bei 2 Grad Celsius mag der

[weiterlesen ...]

? Wetterprognose Dezember 2016 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im Dezember 2016 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 5. Januar 2016 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat Dezember über sein. Zu Monatsbeginn könnte noch ein Hoch über uns hinwegziehen. Sofern es aus Richtung Norden oder Osten kommt, ist sonniges Winterwetter angesagt. Danach werden sich die Hochs

[weiterlesen ...]

? Wetterprognose November 2016 mittels der 12 Rauhnächte

Für das Wetter im November 2016 ist nach der 12-Tage-zwischen-den-Jahren-Wetterregel der 4. Januar 2016 zuständig. So wie an diesem Tag soll das Wetter den ganzen Monat November über sein. Der Monat November 2016 beginnt mit Regen oder Schnee, je nach Großwetterlage. Es sieht nach einem feuchten bis nassen November aus. Wenn es nicht gerade regnet

[weiterlesen ...]

Rezept-Blog

? Pasta-Werkstatt ? ein Baumarkt-Kochbuch

Küchenchef Markus Holzer zeigt in Wort und Bild, wie man Pasta selbst herstellen kann, und zwar mit Werkzeugen aus dem Baumarkt. Für traditionelle Köche gewöhnungsbedürftig, für kreative Köche eine Bestätigung. Werkzeuge für die Nudelherstellung Dieses Buch spricht besonders Männer an, die sich gern in Baumärkten aufhalten und Werkzeuge entdecken, die sie später universell für ihre

[weiterlesen ...]

? Rezept: Spargel, Eiweiß, Radieschen, Dill mit Frischkäse

Diese Spargelstange ist so dick, dass sie allein schon für zwei gelten kann. Sie ist vom gestrigen Mittagessen übrig geblieben. Zusammen mit den Radieschen und dem Eiweiß ergibt es eine ausgewogene Mischung.

? Rezept: Radicchio-Chicorée, Ei, Kresse, Petersilie, Dill, Schnittlauch, Kürbiskerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Radicchio-Chicorée 50 Gramm Kresse 1 hart gekochtes Ei frische Petersilie, Dill, Schnittlauch 2 Esslöffel Kürbiskerne Eine neue Züchtung hat mir mein ?Italiener? anzubieten. Ein Gemüse, dass die Vorzüge von Radicchio und Chicorée in sich vereinigt. Es hat die schöne Farbe und zarten Blätter vom Radicchio und ist

[weiterlesen ...]

? Rezept: Kürbissuppe mit Würstchen und Resten der vergangenen Tage

Entweder es muss einmal besonders schnell gehen, oder im Kühlschrank sammeln sich Gläser und Töpfchen mit allerhand Essensresten der vergangenen Tage an, oder ?das da muss zuerst weg, bevor es verdirbt?. Gerade Reste eignen sich besonders gut für eine schnelle Suppe oder einen Eintopf, je nach Angebot. Das Schöne daran, sie sind immer einzigartig.

? Keksrezept: Haselnuss, Rosenblüten, Birnengeist

Zutaten für Haselnuss-Makronen: 250 Gramm fein gemahlene Haselnüsse 150 Gramm Butter 2 Eier circa 100 Gramm Rosenblütengelee 1 Esslöffel Birnengeist / Birnenschnaps / Birnenbrand Oblaten Rosenblütengelee Rosenblüten der wilden Apfelrose (die mit den vielen kleinen Dornen) werden gesammelt, über Nacht in Zitronensaft eingelegt und am nächsten Tag mit Zucker zu Gelee gekocht. Das Gelee schmeckt

[weiterlesen ...]

? Italienisch kochen – so putzt man Karden

Italienisch kochen will gelernt sein. Wie putzt man Karden? Welche Teile einer Artischocke werden verwendet, welche wandern auf den Kompost? Graziano M. aus Sardinen kocht gern, erklärt gern, gibt seine Tricks gern weiter. Graziano M. kam vor Jahrzehnten von Sardinien nach Deutschland und fühlt sich auch als Rentner hier sehr wohl. Mit seiner sardinischen Heimat

[weiterlesen ...]

? Rezept: Linsen, Spätzle und Saiten – echt schwäbisch

Rezept für Linsen, Spätzle und Saiten: 1/4 Sellerie ¼ Petersilienwurzel 5 cm Lauchstange Schwarzwälder Speck (Räucherschinken) ½ Peperoni Salz 200 Gramm Linsen 200 Gramm Spätzle (Schwäbische Eier-Teigwaren) 2 Paar Saiten (Wiener Würstchen) Schmand (Dieses Rezept ist für zwei Personen berechnet) Dieses schwäbische Nationalgericht scheint mir, im Gegensatz zu den berühmten Maultaschen, kaum verbreitet. Besonders gut

[weiterlesen ...]

Maiblumen

Farbe

Besonders im Frühjahr und im Herbst fallen uns gelbe Blüten auf. Im Frühjahr sehnt man sich endlich wieder nach dem langen Winter nach der Sonne.

Gelbe Blumen

Golden wie die Sonne, eine Farbe zum auftanken. Gelb steht für Sonne. Es stärkt das Immunsystem und baut Hemmungen und Beziehungsängste ab.

Rote Blumen

Rot, die Farbe der Rosen, des Blutes und der Glut - hier ist alles drin. Rot als Farbe steht für Aktivität, Energie, Durchsetzungskraft, Lebensfreude, Sexualität und Liebe. Rot stärkt die Willenskr...

Orangene Blumen

Orange als Farbe steht für Optimismus, Heiterkeit, Erfolg, Grosszügigkeit, Zufriedenheit und Lebensenergie. Orangene Blumen im Mai:

Weisse Blumen

Weiss ist der Schnee, und damit ein Symbol für Kommen und Gehen. Weiss als Farbe steht für Reinheit, Ehrlichkeit, Klarheit, Unschuld, Wahrheit, Vollkommenheit und Unvergänglichkeit. Weiss stärkt be...

Blaue Blumen

Blau - Farbe von Himmel und Wasser. Blau als Farbe steht für Treue, Loyalität, Offenheit, Freiheit, Verantwortung und Respekt. Blau um uns herum beruhigt und entspannt. Es hilft auch bei Angst und ...

Lila Blumen

Purpur-Violett, die Farbe der Könige. Violett als Farbe steht für Erkenntnis, Spiritualität, Wandlung, Hingabe, Frieden und Zusammenhalt. Lila, die zarte Form von Violett, steht für Leichtigkeit, ...

Grüne Blumen

Grüne, grünbraune und grünbeige Blumen, Knospen und Blätter im Mai: Mohnknospen

Blumen

Maiblumen fangen normalerweise mit den Maiglöckchen an und hören mit Akeleien auf. Im Mai 2007 ist die Natur dieser Regel um Wochen voraus. Egal Blumen erfreuen immer, auch wenn sie sich nicht ...

Akelei

Akeleien sind beliebt bei Wildgartenfreunden. Sie vermehren sich sehr schnell und kommen jedes Jahr wieder - an allen möglichen Stellen des Gartens. Häufig blühen die neuen Akeleien in einer andere...

Linktipp des Tages:

Eine neue Züchtung hat mir mein „Italiener“ anzubieten. Ein Gemüse, dass die Vorzüge von Radicchio und Chicorée in sich vereinigt. Es hat die schöne Farbe und zarten Blätter vom Radicchio und ist insgesamt nicht so bitter wie der Chicorée...