Neue Artikel auf suite101, dem Autoren-Netzwerk

Elke Wilkenstein schreibt jetzt auch auf suite101, dem Netzwerk der Autoren.
Ihre Hauptinteressen sind und bleibenGenießen, Natur und Kultur. Häufig ergänzen sich die Artikel mit www.8ung.info, Frischkaese-rezept-blog.8ung.info oder mai-blumen.de.

E-Books von 8ung.info

Natur und Wetter

Zwischenhoch zum Ende der Bayreuther Festspiele 2014

Die Sonne zeigt sich noch einmal nach gefühlten unendlich vielen kalten und nassen Tagen. Ein kleines Zwischenhoch macht’s möglich. Allerdings pustet der Wind von Norden kalte Polarluft statt der angenehmen warmen Luft von Süden.  Nun ja, wo ist schon alles

[weiterlesen ...]

? Bild des Tages – Altrosa, passend zum grauen Wetter

Die Farbe Grau enthält viele Facetten. Als dunkelgraue Wolke kommt sie bedrohlich daher. Gewitter, Hagel, Starkregen ist angesagt. Ein mittleres Grau bevorzugen Businessleute. Unter Managern und Assistentinnen gilt dies Farbe als elegant. Leicht angegraut auf einem Männerkopf, oder mit Spuren

[weiterlesen ...]

? Wetter am 15. August 2014: Regenbogen am Abend

Es regnet, regnet, regnet an diesem 15. August. Wenn es nicht gerade regnet, haben sich die schwarzen bis grauen Wolken lediglich etwas zur Seite verschoben. Selbst wenn sie sich nicht direkt über unseren Köpfen aufhalten, platzen sie irgendwo in der

[weiterlesen ...]

? Wetter am 11. August 2014: Frühmorgens Sonne ? und dann?

Sonne, bedeckt, weiße Schönwetterwolken, blauer Himmel, grauer Himmel, schwarze Gewitterwolken, Platzregen, Hagel, Sturm und Wolkenbruch ? all das bietet der Monat August uns fast täglich. Häufig fängt der Tag mit Sonne an. Es ist wunderbar warm, aber die Sonne sticht,

[weiterlesen ...]

? Bild des Tages: Grüne Äpfel brauchen Sonne, Sonne, Sonne

Ein ganzer Baum voll grüner, unreifer Äpfel. Um mit roten Bäckchen Schneewittchen und andere Feinschmecker und Leckermäuler verführen zu können, müssen sie noch bis September, vielleicht sogar Oktober, an der frischen Luft hängen und die Sonne genießen. Wenn sie noch

[weiterlesen ...]

? Gartenbuch-Tipp: Gärten und Parks in Stuttgart und Umgebung

Stuttgart ist eine grüne Stadt – schon immer gewesen. Im ?Grünen U? kann man zu Fuß durch die City gehen, immer an Rasenflächen, Blumenrabatten, Teichen und großen Bäumen vorbei, manchmal sogar durch eine der alten Alleen. Früher waren es Gärten

[weiterlesen ...]

? Wetter am 7. August 2014: Sonne – Platzregen – Sonne

Buchstäblich aus heiterm Himmel kommt ein heftiger Regenguss auf mich herab. Genau so schnell hört es wieder auf zu regnen. Es bleibt nur ein Blick vom 2. Stock auf die Regenrinne. Liebe wetterfühligen Mitmenschen! Gerade habe ich mich vom pitschnassen

[weiterlesen ...]

? Wetterprognose Regen: Seerosen zeigen sowohl Sonne als auch Regen an

Gartenteich-Besitzer haben es gut ? sofern sie Seerosen eingesetzt haben. Die kleinen gelben Teichrosen tun’s übrigens auch. Im See oder Teich im Park, im Zoo oder im Zuber auf dem Balkon sehen Seerosen nicht nur schön aus, sondern beweisen sich

[weiterlesen ...]

? Ratgeber-Tipp: Heilkräuter im Garten pflanzen, ernten, anwenden

Einst gehörte die Pflanzenheilkunde zum Allgemeinwissen. Später wurde dieses Wissen belächelt. Heute versuchen medizinische Fachleute und Laien wieder, an die traditionellen Erfahrungen anzuknüpfen. Ganz bequem haben es Gartenbesitzer und Balkongärtner, denn Kräuter beanspruchen wenig Platz. Dieses Buch hilft bei der

[weiterlesen ...]

? Wetter am 14. Juli 2014 – Platzregen aus heiterem Himmel

Sonnig mit weißen Wolken beginnt der Tag. Gegen Mittag ziehen sich die Wolken zusammen und wechseln die Farbe hin zu elegantem bis tristem Grau. Schon regnet es wie aus Kübeln – man könnte es auch als Wolkenbruch bezeichnen. Kurz nach

[weiterlesen ...]

? Wetter am 12. Juli 2014 ? heiter bis wolkig und warm

Nach zwei Regentagen scheint am 12. Juli 2014 wieder die Sonne, und dann fühlt es sich richtig warm an. Wenn die Sonne sich hinter den Wolken versteckt und gleichzeitig ein kühles Lüftchen weht, fällt der Blick sofort auf den bereit

[weiterlesen ...]

?Bild des Tages: Hirschkäfer in der Wäsche

So kann’s kommen ? beim Wäschesortieren kitzelt es in der Hand. Nanu, sollte mir – nach der Interpretation meiner Oma ? eine Neuigkeit zufliegen? Jein! Für das Kitzeln zeigt sich ein Hirschkäfer verantwortlich, besser gesagt, eine Hirschkäferin, siehe Die Hirschkäferseite

[weiterlesen ...]

? Wetter am 4. Juli 2014 ? schwül, aber (noch) trocken

Mehr oder weniger grau sieht der Himmel aus, je nachdem, wohin der Wind die Wolken schubst. Schwül und mit fast 30 Grad unangenehm heiß fühlt sich die Luft an. Das Wetter im Juli 2014 sollte eigentlich ? laut Siebenschläfer ?

[weiterlesen ...]

? Wetter am 1. Juli 2014 – Sonne, Wolken, kühl

Genau wie der  Siebenschläfer-Tag es vorausgesagt hat, so fängt das Wetter im Juli an. Nach zwei Tagen mit Platzregen, Schauern und grauen Wolken scheint am 1. Juli die Sonne. Vom Blick aus dem Fenster heraus eine klare Sache – es

[weiterlesen ...]

? Siebenschläfer 2014 mit Sonne und Wolken

Blauer Himmel, Sonne und Wolken, kein Regen, aber mit 25 Grad nicht mehr so heiß, wie es in diesem Juni schon einmal war. Folgen jetzt sieben Schönwetter-Wochen? Siebenschläfer fußt auf einer alten Bauernregel, siehe -> ? Siebenschläfertag ? Wetterprognose für

[weiterlesen ...]

? Siebenschläfer 2014 bleibt trocken laut Raunacht-Wetterprognose

Die Raunächte sagten für Juni 2014 windiges Wetter bis zum Monatsende an. Es soll nicht mehr so heiß werden, aber trocken bleiben ? das gilt auch für Siebenschläfer! Die Wetterprognose der Raunächte für die erste Junihälfte traf schon ein. Bis

[weiterlesen ...]

? Wetter am 15. Juni 2014 – pünktliche Schafskälte?

Genau um diese Zeit, nämlich Mitte Juni, werden wir in normalen Wetterjahren von der Schafskälte heimgesucht. Seit gestern, 14. Juni, hat sich der Wind gedreht. Das Thermometer steigt nicht über 20 Grad; in der Nacht wird es empfindlich kalt. Statt

[weiterlesen ...]

? Wetter am Freitag, den 13. Juni 2014 – schwül mit Lindenblütenaroma

Schon am Vormittag steigt das Thermometer auf 24 Grad, und das bei bedecktem Himmel. Es fühlt sich feucht und schwül an, was die Stimmung der Pessimisten herunterdrücken kann – sie haben ja schon im Voraus gewusst, dass dieser Tag nicht

[weiterlesen ...]

? Wetter an Pfingsten 2014 – strahlender Sonnenschein

Besser geht’s nicht – ich meine, wettermäßig. Blauer Himmel, Sonnenschein, freie Tage für viele Arbeitnehmer, raus in die freie Natur. Strahlende Sonnenanbeter laufen am Kornfeld entlang. Wer lieber Schatten mag, findet ihn unter Bäumen. Ab ins Kornfeld! In diesem Dinkelfeld

[weiterlesen ...]

? Bild des Tages: Wetter am Pfingstsamstag 2014

Heiß, sonnig, strahlend ist das Wetter am 7. Juni 2014. Normalerweise fegt in der ersten Junidekade ein Regengebiet über uns hinweg, das um den 10. Juni herum mit der Schafskälte seinen Höhepunkt erreicht. Glücklicherweise haben wir diese Kältedelle schon hinter

[weiterlesen ...]

? Foto-Tipps für ein Blumenmeer aus Dahlien, Lilien und Co

Das Meer vor der Tür Mit seinem dunkel glitzernden Blau ist es der Sehnsuchtsort des Sommers schlechthin: das Meer. Sobald die Sonnenstrahlen wieder voll und ganz ihrem wärmenden Dienst nachkommen, gibt es kaum jemanden, der dem Lockruf eines maritimen Tages

[weiterlesen ...]

? 166. Rätselauflösung für UmdieEckeDenker: Kennen Sie den kopflastigen Frühlingsgenuss?

Na bitte, war doch gar nicht schwer. Das königliche Gemüse steckte schon früher als üblich in diesem Frühjahr 2014 die weißen oder grünen Köpfe aus dem Sand, wanderte auf den Markt und von da auf die Teller. Geerntet wird es

[weiterlesen ...]

? 166. Rätsel für UmdieEckeDenker: Kennen Sie den kopflastigen Frühlingsgenuss?

Kleiner Tipp: Die Auflösung des 166. Rätsels hat alljährlich bis zum Johannistag am 21. Juni ihre hohe Zeit. Dann verschwindet sie, um im nächsten Frühjahr sehnsüchtig erwartet zu werden. 166. Rätsel für Umdieeckedenker: Kennen Sie den kopflastigen Frühlingsgenuss? Auflösung für

[weiterlesen ...]

? Wetter am 29. Mai 2014 – vorgezogene Schafskälte?

Grau und trübe beginnt der Tag, grau und trübe geht es weiter ? und das schon seit einigen Tagen. Sollte das etwa auf die Schafskälte hinauslaufen? Anfang Juni kommt in unseren Breiten in “normalen” Wetterjahren ein Kälteeinbruch. Es wird deutlich

[weiterlesen ...]

? Wetterprognose Ende Mai 2014 ? Regen und Schauer, solange der Jasmin blüht

Der Holunder bleibt die Zeigerpflanze Numero eins, wenn es um sichere Wetterprognosen geht. Wenn es um die Vorhersage von Regen im Frühling geht, entwickelt der Jasmin ähnliche Eigenschaften. Zurzeit blüht der Jasmin, und zwar hauptsächlich als Strauch in den Parks

[weiterlesen ...]

Rezept-Blog

? Bild des Tages: Grüne Äpfel brauchen Sonne, Sonne, Sonne

Ein ganzer Baum voll grüner, unreifer Äpfel. Um mit roten Bäckchen Schneewittchen und andere Feinschmecker und Leckermäuler verführen zu können, müssen sie noch bis September, vielleicht sogar Oktober, an der frischen Luft hängen und die Sonne genießen. Wenn sie noch

[weiterlesen ...]

? Bild des Tages: Spargel, Schinken und neue Kartoffeln

Am 21. Juni, dem Johannistag,  ist die Spargelsaison vorbei. Der letzte Tag wird noch zur intensiven Spargel-Schlemmerei genutzt. Ganz klassisch und einfach, aber immer wieder lecker, schmeckt der Spargel mit geräuchertem Schinken, einer Käsesauce und neuen Kartoffeln. Den Spargel gibt

[weiterlesen ...]

? Rezept: Spargel, Radieschen, Ei, Petersilie mit Frischkäse

So sehen meine Zutaten für den Frischkäseaufstrich aus, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommen. Ich bewahre (fast) sämtliche Lebensmittel in Einweckgläsern auf, weil es so viele Vorteile hat. Es ist platzsparend, denn sie lassen sich nebeneinander und aufeinander unterbringen.

? Kochbuch-Tipp: Gutes Essen – Lebensmittel selber machen

Zurück zu den Wurzeln. Die Stiftung Warentest gibt ein sehr informatives Buch heraus, mit vielen Informationen über die Grundnahrungsmittel und darauf basierenden einfachen Grundrezepten zum Selbermachen. Wer auf die Informationsliste einer Brotpackung schaut, wundert sich über die vielen Zutaten. Dabei

[weiterlesen ...]

? Rezept: Orange, Apfel, Backpflaumen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse 1 Orange /Apfelsine 1 Apfel 8 Backpflaumen 1 Esslöffel Kürbiskerne 1 Esslöffel Sonnenblumenkerne . Heute ist mir nach Fruchtigem zumute. Nicht nur das; ich brauche auch wieder einmal ein süßes Frühstück. Die Äpfel

[weiterlesen ...]

? Kochbuch-Tipp: Filmrezepte, kulinarische Kostbarkeiten in jeder Beziehung

In diesem kostbar aufgemachten Buch mit einem goldenen Umschlag stellen Thomas Struck und Karin Laudenbach 25 kulinarische Filme vor, in denen viel gekocht und gegessen wird. 13 Spitzenköche mit zusammen 14 Michelin-Sternen lassen sich durch diese Filme zu Menüs inspirieren.

[weiterlesen ...]

? Rezept: Stremellachs, Artischocken, Eiweiß, Radieschen, Petersilie mit Frischkäse

Zutaten für diese Frischkäse-Creme: 200 Gramm Frischkäse Stremellachs 4 eingelegte Artischocken (Antipasti) 1 Eiweiß 10 Radieschen Petersilie . Frischer Stremellachs von meiner Lieblingsfischfrau auf dem Markt bildet die Grundlage für diesen Brotaufstrich. Knapp ist das Angebot an frischem Gemüse im

[weiterlesen ...]

Maiblumen

Farbe

Besonders im Frühjahr und im Herbst fallen uns gelbe Blüten auf. Im Frühjahr sehnt man sich endlich wieder nach dem langen Winter nach der Sonne.

Gelbe Blumen

Golden wie die Sonne, eine Farbe zum auftanken. Gelb steht für Sonne. Es stärkt das Immunsystem und baut Hemmungen und Beziehungsängste ab.

Rote Blumen

Rot, die Farbe der Rosen, des Blutes und der Glut - hier ist alles drin. Rot als Farbe steht für Aktivität, Energie, Durchsetzungskraft, Lebensfreude, Sexualität und Liebe. Rot stärkt die Willenskr...

Orangene Blumen

Orange als Farbe steht für Optimismus, Heiterkeit, Erfolg, Grosszügigkeit, Zufriedenheit und Lebensenergie. Orangene Blumen im Mai:

Weisse Blumen

Weiss ist der Schnee, und damit ein Symbol für Kommen und Gehen. Weiss als Farbe steht für Reinheit, Ehrlichkeit, Klarheit, Unschuld, Wahrheit, Vollkommenheit und Unvergänglichkeit. Weiss stärkt be...

Blaue Blumen

Blau - Farbe von Himmel und Wasser. Blau als Farbe steht für Treue, Loyalität, Offenheit, Freiheit, Verantwortung und Respekt. Blau um uns herum beruhigt und entspannt. Es hilft auch bei Angst und ...

Lila Blumen

Purpur-Violett, die Farbe der Könige. Violett als Farbe steht für Erkenntnis, Spiritualität, Wandlung, Hingabe, Frieden und Zusammenhalt. Lila, die zarte Form von Violett, steht für Leichtigkeit, ...

Grüne Blumen

Grüne, grünbraune und grünbeige Blumen, Knospen und Blätter im Mai: Mohnknospen

Blumen

Maiblumen fangen normalerweise mit den Maiglöckchen an und hören mit Akeleien auf. Im Mai 2007 ist die Natur dieser Regel um Wochen voraus. Egal Blumen erfreuen immer, auch wenn sie sich nicht ...

Akelei

Akeleien sind beliebt bei Wildgartenfreunden. Sie vermehren sich sehr schnell und kommen jedes Jahr wieder - an allen möglichen Stellen des Gartens. Häufig blühen die neuen Akeleien in einer andere...

Linktipp des Tages:

Kohlrabi verwende ich für dieses Rezept einmal nicht als Rohkost wie "Stremel-Lachs, Kaki, Kohlrabi, Zitronenverbene mit Frischkäse" oder " Litschis, Kohlrabi, Wacholderschinken, Kürbiskerne mit Frischkäse", sondern gekocht. Vom Mittagessen lasse ich einen Teil zurück...