Neue Artikel auf suite101, dem Autoren-Netzwerk

Elke Wilkenstein schreibt jetzt auch auf suite101, dem Netzwerk der Autoren.
Ihre Hauptinteressen sind und bleibenGenießen, Natur und Kultur. Häufig ergänzen sich die Artikel mit www.8ung.info, Frischkaese-rezept-blog.8ung.info oder mai-blumen.de.

E-Books von 8ung.info

Natur und Wetter

? Heimische Kiwis auf dem Kirchheimer November-Wochenmarkt

Exotische Früchte wachsen, reifen und gedeihen selbst im Schwabenländle, wenn sie von Menschen mit dem berühmten grünen Daumen umsorgt werden. Das hätten sich die beiden Gartenliebhaber nicht träumen lassen. Vor 36 Jahren wollten sie mit einer Kiwipflanze lediglich ihre Hauswand begrünen. Diese ?Chinesische Stachelbeere? oder ?Strahlengriffel? ist ein lianenartiges Gewächs, das allmählich auch die Pergola

[weiterlesen ...]

? Wetter im November 2013 und 2016 ? ergiebiger Regen

Ob im November 2013 oder 2016 – das Wetter ist ungefähr gleich. Es regnet, was der Himmel hergibt – man könnte es ergiebig nennen. Wer nicht zu den Wetterfesten gehört, bleibt lieber in der warmen, trockenen Stube. Wasser ist der Quell des Lebens. Leidtragende diese Nässe sind die armen Fahrräder. Von den Mobilisten fehlt jede

[weiterlesen ...]

? Wetter vor November-Vollmond 2016: Regen, Sonne, grauer Himmel, kalt

Regen, Regen, Regen! Nächster Vollmond zeigt sich am Montag, 14. November 2016, 14:52:06 Uhr, und damit die Hoffnung auf einen Wetterwechsel. Laut einer alten Wetterregel soll das Wetter am Vollmondtag sich zwei Wochen bis zum Neumond halten. Häufig beobachten wir an Vollmondtagen einen Wetterwechsel. 14.11.2016: die letzten drei Tage zeigten sich beständig. Grau bis blau

[weiterlesen ...]

? Wetter am 9. November 2016 – Nieselregen und Kälte

Das Wetter am 9. November zeigt sich kalt und nass. Manchmal lassen sich weiße Flöckchen blicken – oder sollte das eventuell Einbildung sein? Nieselregen und hohe Luftfeuchtigkeit lassen Wassertropfen auf dem Spinnennetz zurück. Bei drei Grad Celsius und leichtem, aber eisigem Wind besteht die Möglichkeit, dass der Regen sich in richtigen Schnee verwandelt. Dazu regnet

[weiterlesen ...]

? Wetter am 5. November – Der Mann, der Baum und der Herbst

Herbst – die richtige Jahreszeit für den aktiven Mann. Windig ist es heute, am 5. November 2016. Glücklicherweise weht ein warmer Föhnwind, also kein eisiger Ostwind. In Böen legen sich die Bäume schon mal quer. Das hindert einen richtigen Mann nicht daran, die freie Natur zu genießen. Bei einer Temperatur von 12 Grad wäre es

[weiterlesen ...]

? Wetter Anfang November 2016 – mit dem Tandem in den neuen Monat

Der Monat November fängt gut an, nämlich mit Sonnenschein. In Baden-Württemberg ist der 1. November ein Feiertag, der vielfach auch zur Erholung genutzt wird. Die Sonne scheint, hat aber nicht so viel Kraft, wie man es sich wünschen würde. Im Schatten zumindest ist es empfindlich kalt. Vielleicht war dieser 1. November mit seinem Sonnenschein eine

[weiterlesen ...]

? Wetter im Oktober 2016: Gingko leuchtet golden bei Sonnenschein

Warm ist es nicht an diesem Freitag, den 28. Oktober. Am Morgen hält sich der Nebel bis zum Mittag. Zwar zeigt das Thermometer 15 Grad, es fühlt sich nach weitaus weniger an. Sobald die Sonne scheint, leuchtet der Gingko. Ab Mittag lassen sich nur einige Federwolken zu blicken, ansonsten herrscht am Himmel die Farbe blassblau

[weiterlesen ...]

? Wetter im Oktober 2016: Gelbes Abendrot zeigt Regen

Wenn der Himmel sich am Abend gelb färbt statt rot, deutet es auf Regen hin. Die alte Wetterregel lautet: Abendrot, schön’s Wetter bot. Je heller und gelber der Himmel sich zeigt, umso feuchter und windiger wird das Wetter am nächsten Tag. Bauernregel hin oder her – der Hirsch auf der Kuppel über dem Stuttgarter Kunstverein

[weiterlesen ...]

? Wetter vor Oktober-Vollmond 2016: Nieselregen und Sonnenschein

Der Vollmond zeigt sich am Sonntag, den 16. Oktober 2016 um 06:23:06 Uhr in seiner ganzen Breite. Das Wetter verhält sich genau so, wie es die Rauhnächte vorausgesagt haben – feucht und kalt, eher ein sanftes Aprilwetter. Es ist nicht richtig kalt mit Temperaturen zwischen 8 und 15 Grad, aber warm ist es auch nicht

[weiterlesen ...]

? Wetter im September 2016: Regenbogen – Symbol für Neuanfang und gute Laune

Gerade eben hat es noch geschüttet wie aus Kübeln. Nach der Hitzewelle im September 2016 ist der Regen willkommen, denn Trockenheit setzt die Pflanzen unter Stress. Erst kommen ein paar Regentropfen, dann folgt ein satter Schauer ? kurz, aber heftig. Zwischen den aufbrechenden Wolken drängt die Sonne hervor. Sofort folgt der Blick ihrem Strahl. Tatsächlich

[weiterlesen ...]

? Natur & Wetter – smaragdgrüner Käfer im Sonnenschein

Sobald ide Sonne scheint, kommt alles, was zwei, vier oder sechs Beine hat, sonnenhungrig aus den Verstecken  so wie dieser Käfer. Bei Sonnenschein leuchtet der Käfer wie ein Smaragd Ein in der Sonne strahlender Edelstein – mit der satten Farbe eines Smaragdes – sitzt zwischen meinen Kräutern. Diesen grünen Käfer mit seinem metallisch glänzenden Harnisch

[weiterlesen ...]

? Wetter vor September-Vollmond 2016: Hochsommer im Frühherbst

Wenn am Freitag, den 16. September 2016, um 21:05:06 Uhr der Mond in seiner vollen Größe zu sehen ist, zeigt es auf weitere zwei Wochen Sonnenschein. Sollte der Vollmond wirklich am wolkenlosen Himmel stehen, ist Sonnenwetter bis Neumond – also 14 Tage lang – angesagt. Hochsommer im Frühherbst Lustwandeln bei 30 Grad im Schatten. Wer

[weiterlesen ...]

Haustiere für umsonst: Schmetterlinge an der Wand

Ganz zufällig haben wir unser neues Haustier entdeckt. Still und leise klebt es eines morgens an der Wand – ein Nachtfalter. Seine Flügel schimmern rosa. Auseinander gefalteter Schmetterling. Die geöffnete Tür scheint ihn nicht zu stören. Ebensowenig die Familienmitglieder, die dort ständig aus und ein gehen. Wir bilden uns ein, dass ihm die bewundernden Blicke

[weiterlesen ...]

? Wetter im August 2016: Hochsommer am Monatsende

Ganz am Ende August kommt der Sommer tatsächlich noch in Fahrt. Mit satten 30 Grad Celsius und einem blauen Himmel ohne Wolken kann man von Hochsommer sprechen. Wem gelten diese Verbotsschilder? Von oben aus dem zweiten Stock gesehen werfen diese Verbotsschilder genau die richtigen Schatten. Mit einer moderaten Geschwindigkeit sollte der Sommer vorüberziehen. Lang genaug

[weiterlesen ...]

Bild des Tages: Planschbecken für Fischkinder

Kleine Fische lieben anscheinend seichtes Wasser – genau wie alle andern Kinder auch.  In den Überschwemmungswiesen des Roten Mains fühlen sich die Fischkinder besonders wohl. Kleine Fische wuseln im Wasser herum wie Kinder im Planschbecken. Kaum lassen sich die Enten blicken, stäuben sie auseinander, um kurz danach wieder zu einem Haufen zusammenzuklumpen. Ganz ungefährlich ist

[weiterlesen ...]

? Wetter am August-Vollmond 2016: Gartenwetter

Am Donnerstag, 18. August 2016, 11:26:36 Uhr erscheint der Vollmond in voller Größe – leider werden wir ihn nicht sehen, denn es ist am hellichten Tag. So wie sich das Wetter zeigt, soll es weiterhin bleiben – zumindest bis Neumond. Das besagt eine alte Bauernregel. Heute, einen Tag vor Vollmond, ist der Himmel am Morgen

[weiterlesen ...]

? Wetter im August 2016 – heute mal wieder Regen

Der August 2016 zeigt sich neutral gegenüber jeglichem Wetter. Sonne, Regen, Wind, Hagel, Wolken – alles kommt gleichermaßen zum Zuge – nichts wird vernachlässigt, die Temperaturen reichen von null Grad bis 30 Grad Celsius,  siehe -> ? Wetter im August 2016: Lichtblick am Abend Regen schadet der Frisur! Heute, am 12. August 2016,  herrscht Nieselregen

[weiterlesen ...]

? Wetter im August 2016: Lichtblick am Abend

Ganz eindeutig ist das Wetter in diesem Sommer 2016 nicht – mal warm, mal kalt wie heute, am 10. August. Der einzige Lichtblick ist der Lichtblick am Abend, denn es kommt tatsächlich die Sonne durch. Von Ost und West, Nord und Süd wird die Sonne flankiert von grauen Wolken. Diese Wolken tun heute allerdings nur

[weiterlesen ...]

? Korbmöbel outdoor, am Faden hängend

Ein schöner sonniger Tag, der 1. August 2016. Genau das richtige Wetter, um in die Luft zu gehen. Diese drei Flieger nehmen ihr Outdoor-Korbmöbel gleich mit in die Luft. Es hängt mit ganzem Gewicht an unzerreißbaren Fäden.  Im Heißluftballon über allem schweben. Im Gegensatz zu den knatternden Sportfliegern ist so ein Heißluftballon angenehm leise. Lediglich

[weiterlesen ...]

? Wetter im Juli 2016: Sonne und Regen wechseln sich ab

Der Juli 2016 endet abwechslungsreich. Sonnenschein und Regenschauer wechseln sich ab. Am Morgen genießen Besucher des Bayreuther Hofgartens noch das strahlend schöne Wetter. Die Sonne scheint – der Himmel ist blau. Keiner denkt jetzt an Regen, der gegen Mittag – wie aus heiterem Himmel – über den Hofgarten hereinbricht. Im Rennen denke ich noch daran,

[weiterlesen ...]

? Wetter nach Julivollmond 2016: Regen, grau mit Lichtpunkten

Nach drei Tagen Sonnenschein, blauem Himmel und Hitze erleben wir eine nasse Abkühlung. Irgendwann in der Nacht hat es angefangen zu regnen. Und was soll ich sagen? Es ist angenehm! Ein Morgen mit Dauerregen, dabei relativ warm. Die Autos fahren mit Licht. Dabei hat das Wetter an Vollmond uns für zwei Wochen Sonne pur angekündigt,

[weiterlesen ...]

? Wetter am Juli-Vollmond 2016: Der Sommer meldet sich zurück

Eine gute Nachricht für Sonnenhungrige: Das Vollmond-Wetter am Mittwoch, 20. Juli 2016, zeigt sich sommerlich. Die Sonne scheint. Besser gesagt, sie sticht, denn noch ist die Luft etwas feucht. Wird es jetzt Sommer? Laut einer alten Bauernregel soll sich das Wetter vom Vollmondtag zwei Wochen lang halten – also bis Neumond. Nach dem Auf und

[weiterlesen ...]

? Fensterblick: Regen macht Pause – Hund geht Gassi

Ein Blick aus dem Fenster macht deutlich – der Regen hat aufgehört. Zwar kleben die Tropfen noch an der Fensterscheibe, aber die forsch ausschreitende Frau mit Hund kündigen eine Regenpause an. Hundebesitzer haben einfach mehr vom Wetter. Sobald der Regen nachlässt, gehen sie mit dem Hund Gassi. Obwohl es noch gehörig tröpfelt und die Blätter

[weiterlesen ...]

Buchtipp für Selbermacher: draußen ? Projekte für Garten, Terrasse und Balkon

Aus Materialien, die zur Verfügung stehen und sonst weggeworfen würden, lassen Uta Donath, Eva Hauck, Petra Hoffmann und Claudia Huboi Neues entstehen. Pfiffige Ideen, die danach lechzen,  an einem Samstag Nachmittag im Garten die Fantasie anzuregen. Da sind zum Beispiel die Gummihandschuhe, die ? mit Erde befüllt und einer Blume bepflanzt ? an der Leine

[weiterlesen ...]

? Kunstblumen mit Wildblumen auf der Landesgartenschau Bayreuth

Kunst und freie Natur stehen auf der Landesgartenschau in Bayreuth zusammen nebeneinander – leuchtend gelbe Kunstblumen über bunten Wildblumen. Während sich einige Wiesenblumen bei beginnendem Regen schließen, kommen die künstlichen Sonnenfänger bei diesem Wetter erst richtig zum Leuchten. Sie bestehen aus einem Kunststoff, der sie schon bei geringem Lichteinfall strahlen lässt. Es sieht fast so

[weiterlesen ...]

Rezept-Blog

? Kochbuch / Kunstbuch: Die Kunst des Genießens

Zu Tisch bei den alten Meistern. Gemälde aus mehreren Jahrhunderten zeigen Stillleben von Naturalien, bevor sie in die Küche wandern. Passend dazu Rezepte aus der Neuzeit – einfach, gleich zum Nachkochen. Schon immer reizte es Künstler, die einzelnen Früchte und Lebensmittel zu malen. Sie werden malerisch angeordnet, bevor sie später zu einer köstlichen Mahlzeit verarbeitet

[weiterlesen ...]

? Herbstwetter im Oktober 2016: Kürbisse überschwemmen den Markt

Die Feuchtigkeit im Oktober 2016 war gut für die Kürbisse. Schön groß sind sie gewachsen – eine Freude für Gärtner und Marktbeschicker. Kürbisse in unterschiedlichen Formen, Farben wie auch Größen.   In Südamerika gilt der Kürbis als Grundnahrungsmittel. Bei uns setzte sich diese Einstellung noch nicht durch. Bis vor wenigen Jahren kannten wir ihn lediglich

[weiterlesen ...]

? GAD verleiht Silbermedaille: Das vegetarische Kochbuch

Beim 50. Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschlands gewinnt „Das vegetarische Kochbuch“ eine Silbermedaille – herzlichen Glückwunsch! Barbara Bonisolli präsentiert ein Kochbuch, dass sich an Gartenbesitzer und Marktbesucher richtet. Eingeteilt ist es in die Ernte und Reife im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Ernten und Konservieren Einen großen Wert legt sie auf das Konservieren der

[weiterlesen ...]

? Rezept: Spaghettikürbis mit Tomatensauce

Zutaten für Spaghettikürbis mit Tomatensauce: 1 Spaghettikürbis 300 Gramm eingefrorene Tomatensauce Butterkäse 1 Knust (Endstück) Brot Butter zum Anbraten frische Kresse Schmand Einen Spaghettikürbis der Länge nach durchschneiden. Das klingt nach einfach, wenn der Kürbis nur nicht so störrisch wäre. Die Schale ist so hart, dass ihr nur mit zwei verschiedenen Messern und der Hebelwirkung

[weiterlesen ...]

? Küchenkräuter lieben sowohl Sonne als auch Regen

Kräuter lieben Sonne, besonders die Mittelmeerkräuter wie Thymian oder Rosmarin. Sie lieben es trocken, während sich einheimische Kräuter über einen kräftigen Schauer freuen. An Kräutern perlt der Regen ab. Majoran, Salbei und Pimpinelle blühen wie dieser weiße Kümmel. Nach jedem Schauer lässt er seine Dolden schwer herabhängen. Die Regentropfen ziehen den Blütenkopf nach unten. Aber

[weiterlesen ...]

? Pasta-Werkstatt ? ein Baumarkt-Kochbuch

Küchenchef Markus Holzer zeigt in Wort und Bild, wie man Pasta selbst herstellen kann, und zwar mit Werkzeugen aus dem Baumarkt. Für traditionelle Köche gewöhnungsbedürftig, für kreative Köche eine Bestätigung. Werkzeuge für die Nudelherstellung Dieses Buch spricht besonders Männer an, die sich gern in Baumärkten aufhalten und Werkzeuge entdecken, die sie später universell für ihre

[weiterlesen ...]

? Rezept: Spargel, Eiweiß, Radieschen, Dill mit Frischkäse

Diese Spargelstange ist so dick, dass sie allein schon für zwei gelten kann. Sie ist vom gestrigen Mittagessen übrig geblieben. Zusammen mit den Radieschen und dem Eiweiß ergibt es eine ausgewogene Mischung.

Maiblumen

Farbe

Besonders im Frühjahr und im Herbst fallen uns gelbe Blüten auf. Im Frühjahr sehnt man sich endlich wieder nach dem langen Winter nach der Sonne.

Gelbe Blumen

Golden wie die Sonne, eine Farbe zum auftanken. Gelb steht für Sonne. Es stärkt das Immunsystem und baut Hemmungen und Beziehungsängste ab.

Rote Blumen

Rot, die Farbe der Rosen, des Blutes und der Glut - hier ist alles drin. Rot als Farbe steht für Aktivität, Energie, Durchsetzungskraft, Lebensfreude, Sexualität und Liebe. Rot stärkt die Willenskr...

Orangene Blumen

Orange als Farbe steht für Optimismus, Heiterkeit, Erfolg, Grosszügigkeit, Zufriedenheit und Lebensenergie. Orangene Blumen im Mai:

Weisse Blumen

Weiss ist der Schnee, und damit ein Symbol für Kommen und Gehen. Weiss als Farbe steht für Reinheit, Ehrlichkeit, Klarheit, Unschuld, Wahrheit, Vollkommenheit und Unvergänglichkeit. Weiss stärkt be...

Blaue Blumen

Blau - Farbe von Himmel und Wasser. Blau als Farbe steht für Treue, Loyalität, Offenheit, Freiheit, Verantwortung und Respekt. Blau um uns herum beruhigt und entspannt. Es hilft auch bei Angst und ...

Lila Blumen

Purpur-Violett, die Farbe der Könige. Violett als Farbe steht für Erkenntnis, Spiritualität, Wandlung, Hingabe, Frieden und Zusammenhalt. Lila, die zarte Form von Violett, steht für Leichtigkeit, ...

Grüne Blumen

Grüne, grünbraune und grünbeige Blumen, Knospen und Blätter im Mai: Mohnknospen

Blumen

Maiblumen fangen normalerweise mit den Maiglöckchen an und hören mit Akeleien auf. Im Mai 2007 ist die Natur dieser Regel um Wochen voraus. Egal Blumen erfreuen immer, auch wenn sie sich nicht ...

Akelei

Akeleien sind beliebt bei Wildgartenfreunden. Sie vermehren sich sehr schnell und kommen jedes Jahr wieder - an allen möglichen Stellen des Gartens. Häufig blühen die neuen Akeleien in einer andere...

Linktipp des Tages:

So schnell gesteckt wie gepflückt.
Schritt-für-Schritt-Anleitungen für kunstvolle Gestecke mit Gartenblumen, Heilkräutern, Wildgewächsen, Obst und Gemüse vom Garten, Markt oder Spaziergang...